SETZE DICH AUF DIE WARTELISTE FÜR HP-ONLINEPRAKTIKERKURS

Blog rund um unser Lieblingsthema - Medizin

Diabetes mellitus: Alles was du darüber wissen musst!

Diabetes! Ein so spannendes aber auch umfassendes Thema, über das sich manche meiner Prüflinge den Kopf zerbrechen.🤯 

„Hilfe, Elli! Wie war das noch mit den verschiedenen Diabetestypen? Was sind die Ursachen, wie werden Sie therapiert?“

Wir werden in dieser und der nächsten Folge (die Verlinkung zu Teil 2 findest du am Ende dieses Beitrages) zu all diesen Fragen eine Antwort finden.  

In dieser Podcastfolge starten wir mit dem Diabetes mellitus Typ 1, wir schauen uns an, warum diese Erkrankung überhaupt die “Zuckerkrankheit” 🍬 genannt wird und warum sie so gefährlich werden kann! ⚠️ 

Klingt das spannend für dich? Dann lies gerne weiter oder hör direkt in die Folge rein.🎧

Gelange hier direkt zur Podcastfolge und lerne los!⬇️

👉🏻 Folge auf Spotify hören

👉🏻 Folge auf Apple Podcasts hören

Wenn du auf der Suche nach weiteren Tipps und Übungen für die Heilpraktikerprüfung bist, oder medizinische Sachverhältnisse einfach und logisch erklärt haben möchtest, höre gerne in die anderen Folgen meines Podcast „Medizin im Ohr“ rein! 🎧

Ok, den Begriff Diabetes mellitus kennt sicherlich jeder – aber was bedeutet das überhaupt❓ 

➡️ Diabetes m. ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Das wusstest du bestimmt schon. Doch warum ist Diabetes m. für den Körper so gefährlich?

Bei Diabetes besteht eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels. Der Blutzuckerspiegel der Erkrankten ist dabei dauerhaft erhöht.

💡 Achtung, merke Dir:

Beim Typ 1 Diabetes besteht ein absoluter Insulinmangel. Das bedeutet, dass der Körper kein Insulin mehr ausschütten kann. Warum ist das so wichtig? Weil Insulin das einzige Hormon ist, welches den Zucker aus dem Blut in unsere Zellen bringt.

Bei einem schlecht eingestellten Diabetes bilden sich Ablagerungen und Verengungen in den kleinen Blutgefäßen. Dadurch kann es zu schweren Langzeitschäden der Augen, Nieren, Nerven, Füße, des Gehirns und des Herzens kommen. Diabetes ist also immer ein großer Risikofaktor für weitere Erkrankungen!

Es gibt mehrere Formen des Diabetes, aber alle haben eine Gemeinsamkeiteine massive Erhöhung der Blutglucose, die sogenannte Hyperglykämie.

Wie macht sich das bemerkbar? Die wichtigsten Symptome sind

  • starker Durst
  • starker Harndrang
  • Abgeschlagenheit
  • trockene, juckende Haut
  • Gewichtsverlust
  • ggf. Azetongeruch des Atems

Ist dein Interesse geweckt und möchtest du tiefer in das Thema Diabetes m. Typ 1 eintauchen? Welche Ursachen gibt es, wie wird er therapiert 💉 und warum wird er auch der juvenile Typ genannt? Höre unbedingt in die Folge und finde dort die Antworten auf all diese Fragen!

💡 So ein spannendes Krankheitsbild, oder? Und gerade weil es so umfangreich und spannend ist, haben wir direkt einen zweiten Teil zum Thema Diabetes mellitus Typ 2 aufgenommen. 

Hör hier in die Folge „Diabetes mellitus – Teil 2 mit Jenni“ rein:

👉🏻 Folge auf Spotify hören

👉🏻 Folge auf Apple Podcasts hören

Du interessierst dich für die Heilpraktikerausbildung? 🌿

Dann sichere dir Tipps & Tricks für 0 EURO mit meinem „Ausbildungsstart-PDF“

Das „Ausbildungsstart-PDF“ ist genau richtig für dich, wenn du

👉 dich für die Heilpraktikerausbildung interessierst, aber nicht weißt, was alles auf dich zukommen wird.

👉 du dich mit der Flut an Informationen überfordert fühlst.

👉 du auf der Suche nach Tipps & Tricks für deine Ausbildung bist.

Hi, ich bin Elli!

Heilpraktikerin und Gründerin von „Natürlich Elli“.

Medizin hat mich schon immer fasziniert und nach meinem Psychologiestudium war mir klar: Ich will mehr! Also begab ich mich 2016 auf den Weg zur Heilpraktikerin, habe meinen Traumberuf gefunden und möchte DICH dabei unterstützen, dein Ziel ebenfalls zu erreichen.

Mach dich bereit und tauche ein in die Welt rund um Medizin und die Heilpraktikerausbildung.