SETZE DICH AUF DIE WARTELISTE FÜR HP-ONLINEPRAKTIKERKURS

Blog rund um unser Lieblingsthema - Medizin

Hämatologie Teil 2 – die verschiedenen Formen der Anämie

Beim Thema Hämatologie kommen wir in der Vorbereitung zur Heilpraktikerprüfung an den Anämien nicht vorbei. Anämien sind ein riesengroßes Thema und ich höre immer wieder, dass es bei vielen zu Verwirrungen führt.

🆘 „Elli, das sind sooo viele Fachbegriffe und ich habe Probleme, die verschiedenen Formen der Anämie zu verstehen!“

Keine Panik! Mit dieser Folge bringen wir ein wenig Licht ins Dunkel und gehen das Thema Anämie strukturiert an.💡

Los geht´s!

👉🏻 Folge auf Spotify hören

👉🏻 Folge auf Apple Podcasts hören

Wenn du auf der Suche nach weiteren Tipps und Übungen für die Heilpraktikerprüfung bist, oder medizinische Sachverhältnisse einfach und logisch erklärt haben möchtest, höre unbedingt in die anderen Folgen meines Podcast „Medizin im Ohr“ rein! 🎧

Fangen wir  aber erstmal von vorne an: Was bedeutet eigentlich der Begriff Anämie? 

Grob übersetzt bedeutet es „Blutarmut“.

Ok, das wusstet du vielleicht schon – aber was heisst das denn jetzt genauer? 🧐

👉🏻 Anämie bedeutet eine Verringerung der Erythrozytenzahl und/oder des Hämoglobingehalts und des Hämatokrit Wertes. Eventuell besteht auch eine niedrige Erythrozytenanzahl.

Kleiner Tipp: Falls du dich jetzt fragst: Wie war das noch mit dem Hämoglobin und dem Hämatokrit? Hör einfach dazu in unseren ersten Teil zur Hämatologie-Serie rein – Warum unsere Blut ein Superheld ist! Den Blogpost zur Folge habe ich dir am Ende dieses Beitrags verlinkt.

Die Definition der Anämie haben wir also geklärt… Doch welche möglichen Symptome ruft sie im Körper hervor?

  • Müdigkeit
  • Leistungsschwäche
  • Kurzatmigkeit (Dyspnoe)
  • Blässe, vor allem an den Schleimhäuten (Achtung! Merke dir: Dies ist kein sicheres Zeichen einer Anämie!
  • Herzrasen (Tachykardie)
  • funktionelle Herzgeräusche
  • Schwindel, Benommenheit
  • Verstärkung von vorhandenen Erkrankungen/Störungen (hier besonders die Herzinsuffizienz)

Du siehst also, eine Anämie hat mitunter – je nach Ausprägung –  wirklich einen starken Einfluss auf unseren Körper und sollte nicht unterschätzt werden.

Ok, dann lassen wir die Symptome mal hinter uns und beschäftigen uns mit den unterschiedlichen Anämieformen:

Die Einteilung erfolgt anhand der Ursache:

  1. Anämien durch Erythrozytenverlust
  2. Anämie durch Bildungsstörungen
  3. Anämien durch Verteilungsstörungen
  4. Hämolytische Anämien
 
Soviel ist also schonmal klar. Aber aufgepasst!⚠️ 
Es gibt aber auch noch eine weitere Einteilung der Anämien.
➡️ Stichwort MCV, MCH und MCHC.
Du hast noch nie davon gehört und jetzt ein dickes ❓ über dem Kopf? Kein Problem! In der Podcastfolge gehen wir dem Ganzen genauer auf dem Grund und ich erkläre dir, was es damit auf sich hat.
Dort werde ich auch auf die unterschiedlichen Formen und deren Therapien eingehen. Zusätzlich erkläre ich dir, was das Blutbild über die Anämie aussagt und worauf du bei dessen Auswertung achten solltest! Also höre rein und leg los!

Und wenn du die Hämatologie genauso spannend findest wie ich, dann klick dich auch noch direkt in den ersten Teil zur Hämatologie rein:

👉🏻 Hämatologie – Warum unser Blut ein Superheld ist.🩸

Du interessierst dich für die Heilpraktikerausbildung? 🌿

Dann sichere dir Tipps & Tricks für 0 EURO mit meinem „Ausbildungsstart-PDF“

Das „Ausbildungsstart-PDF“ ist genau richtig für dich, wenn du

👉 dich für die Heilpraktikerausbildung interessierst, aber nicht weißt, was alles auf dich zukommen wird.

👉 du dich mit der Flut an Informationen überfordert fühlst.

👉 du auf der Suche nach Tipps & Tricks für deine Ausbildung bist.

Hi, ich bin Elli!

Heilpraktikerin und Gründerin von „Natürlich Elli“.

Medizin hat mich schon immer fasziniert und nach meinem Psychologiestudium war mir klar: Ich will mehr! Also begab ich mich 2016 auf den Weg zur Heilpraktikerin, habe meinen Traumberuf gefunden und möchte DICH dabei unterstützen, dein Ziel ebenfalls zu erreichen.

Mach dich bereit und tauche ein in die Welt rund um Medizin und die Heilpraktikerausbildung.